Er fliegt

So, jetzt fliegt er.
Ich habe den Testrahmen des Trikoppters jetzt erstmal zum ausprobieren mit der KK2-Steuerung von Hobby-King ausgerüstet. Die Steuerung kam mit der Firmware 1.2. Damit habe ich den Koppter zwar in die Luft bekommen, aber von Autoleveling kann keine Rede sein, ich mußte arg steuern um ihn einigermaßen oben zu halten. Auch beim Start zeigte er immer wieder die Neigung zum Kabolzschießen.

Nun habe ich heute die Firmware 1.5 aufgespielt. Damit ging es gleich viel besser. Nachdem ich den P-Wert beim Selfleveling von 100 auf 80 und letztendlich auf 65 reduziert hatte lag er selbst bei Wind relativ ruhig in der Luft. Nur das ständige regeln der Höhe ist nervig, wenn man eine NAZA-Steuerung gewohnt war. Das schnelle verändern der Regelparameter mittels des LCD-Displays ist natürlich einfacher als mit einem PC.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.