Multikopter

So, da bin ich dann mal wieder.

Aus gesundheitlichen Gründen habe ich in 2009 wenig im Modelbau gemacht.
Seit dem Sommer 2009 habe ich mich etwas intensiver mit der Programierung von Atmel-Microcontrollern mit BASCOM beschäftigt.
Wie schon am Anfang des Blogs erwähnt bedarf es der ständigen Übung um einen Modelhubschrauber duch die Luft zu bewegen. Die Zeit und die Lust war auch nicht immer da.

Auch ist man als Beginner wegen der doch recht empfindlichen Mechanik nach einem Crash öfter am Bauen und Reparieren.
Es heißt zwar Modellbau, ich möchte aber doch lieber fliegen.

Auch ist die Technik in den letzten 3 Jahren nicht stehen geblieben und gerade was die Mikroelektronik und Sensorik angeht, waren da gewaltige Fortschritte zu verzeichnen.

Nun habe ich Anfang des Jahres begonnen mich mit Drohnen bzw. Multikoptern zu beschäftigen.
Die Steuerungselektronik ist inzwischen so weit entwickelt das man nicht mehr unbedingt fliegen können muß. Die Dinger schweben von alleine und man steuert nur noch in die gewünschte Richtung.

Befreit von der Aufgabe das Fluggerät in eine stabilen Fluglage zu steuern kann man sich ganz entspannt auf die Steuerung des Fluggeräts im Raum konzentrieren. Nase-Schweben und seitlicher Vorbeiflug sind nun doch einfacher.
Der große Vorteil der neuen Steuerungen ist das automatische Positions- und Höhehalten sobald man die Knüppel loslässt. Ein Luftnagel!

So habe ich nun seit dem Frühjahr eine Hexa-Kopter mit der NAZA-Steuerung mit GPS von dji.

Inzwischen sind auch noch drei Quadro’s dazu gekommen. Zwei Eigenbauten und ein Kleiner für’s Wohnzimmer (StarWalker) ein Nachbau des Ladybird von Walkera mit einer eigenen Haube aus Verpackungsmaterial.

StarWalker

Da es inzwischen auch schon kleine,leichte Kameras (GoProHD) gibt, die in HD-Qualität aufnehmen, bin ich nun da angekommen wo ich eigentlich schon immer hin wollte. Video-Aufnahmen aus der Luft und mit der richtigen Ausrüstung auch FPV.

Hier sind noch ein paar Videos:  http://vimeo.com/38451367

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.